Infos zur niedersächsischen Corona-Verordnung

Corona-Vorschriften Land Niedersachsen https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/

Corona-Informationen Lankreis Leer https://www.landkreis-leer.de/Leben-Lernen/Coronavirus/

Hygienekonzepte für den Sportbetrieb

Trainings- und Spielbetrieb Amateurfußball / Freiluftsport

Stand: 30.08.2021
Dieses Hygienekonzept orientiert sich an den Handlungsempfehlungen des DFB-Leitfadens „Zurück ins Spiel“. Es gilt für den Trainings- und Spielbetrieb und die hiermit im Zusammenhang stehenden notwendigen Tätigkeiten im Bereich der Sportstätte.
Hier die wichtigsten Punkte für Zuschauer unserer Sportanlagen:

  • Frühzeitig anreisen
  • Mund-Nase-Bedeckung (Medizinische Maske) tragen (kann am Sitzplatz abgenommen werden)
  • Abstands- und Hygieneregeln einhalten
  • Kontaktdaten abgeben (luca-App); im Einzelfall in Papierform
  • Das Spielfeld nicht betreten
  • Vereinsheim/Treffpunkt – nur Sanitäranlagen geöffnet, gastronomischer Verkauf wird angeboten; Mund-Nase-Bedeckung (Medizinische Maske) tragen
  • Wenn möglich, Sitzgelegenheit mitbringen

Trainings- und Spielbetrieb Handball

Stand: 30.08.2021
Das Hygienekonzept orientiert sich an den Vorgaben des DOSB, LSB, HVN und des DHB-Positionspapier RETURN TO PLAY und ist für alle Trainer*innen, Sportler*innen, Angehörige und Zuschauer bindend.
Hier die wichtigsten Punkte für Zuschauer der Sportstätte:

  • Sportstätte über die ausgewiesenen Eingängen/ Ausgängen betreten/ verlassen. Ansammlung vermeiden
  • Beim betreten und verlassen der Sportstätte Hände gründlich waschen bzw. desinfizieren
  • Mund-Nase-Bedeckung (Medizinische Maske) in der Sportstätte tragen (kann am Sitzplatz abgenommen werden)
  • Abstands- und Hygieneregeln einhalten
  • Kontaktdaten abgeben (luca-App); im Einzelfall in Papierform
  • Sanitäranlagen einzeln aufsuchen, danach Hände gründlich waschen/ desinfizieren
  • Ab Warnstufe 1 oder Inzidenz über 50, greift der 3G-Nachweis

Hallensportbetrieb Turnen / Gymnastik / Tanzen / Breitensport

Stand: 30.08.2021
Das Hygienekonzept orientiert sich an den Vorgaben des DOSB, LSB und NTB und ist für alle Übungsleiter*innen, Sportler*innen und Angehörige bindend.
Hier das wichtigste in Kürze:

  • Pünktlich vor Ort sein
  • Wenn möglich, die Sportstätte bereits in Sportbekleidung betreten
  • Mund-Nase-Bedeckung (Medizinische Maske) in der Sportstätte tragen. Kann am Trainingsplatz abgenommen werden
  • Abstands- und Hygieneregeln einhalten
  • Vor und nach dem Sport Hände gründlich waschen bzw. desinfizieren
  • Großes Handtuch (über die Matte legen) und kleines Handtuch (Schweiß abwischen) mitbringen
  • Ab Warnstufe 1 oder Inzidenz über 50, greift der 3G-Nachweis