Fußball D-Junioren – erfolgreich zurück aus Hamburg

Intensive Fußballtage absolvierten unsere Nachwuchskicker inkl. Finalrunde in Hamburg.

Um sich auf das große internationale Turnier im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV vorzubereiten, ging es am 16.07.2021 ins Hössensportzentrum in Westerstede. Hier wurden nochmal umfassende Trainingseinheiten durchgenommen. “Die Mannschaft war heiß und konzentriert bei der Sache”, erläuterte das Trainierteam um Patrick Martini, “so macht das Trainerdasein richtig Spaß”.

Mit Fahrgemeinschaften, gebildet durch die Eltern, ging es dann am Samstag, den 24.07.2021, früh morgens für das motivierte Team nach Hamburg, um am größten internationalen Jugendfußballturnier Deutschlands (LAOLAcup) teilzunehmen. Damit das hochkarätige Gelände des Nachwuchsleistungszentrums vom Hamburger SV betreten werden konnte, mussten vorher alle Teilnehmer einen negativen Corona-Test ablegen.

Im Turnier bewiesen die jungen Kicker, dass die Vorbereitung sich gelohnt hat und gewannen alle Spiele in der Gruppenphase. Highlight des Tages war der Sieg gegen Eintracht Braunschweig.
Erschöpft, aber voller Freude über die Siege, wurde danach in die Jugendherberge eingecheckt und die Zimmer bezogen. Nach einer erholsamen Dusche und etwas Ruhe, hieß es Sightseeing und eine Hafenrundfahrt durch Hamburg. “Der Spaß der jungen Truppe sollte unbedingt im Vordergrund stehen”, betonte Patrick Martini, “es war für alle ein tolles Erlebnis”.

Am Sonntag, Finaltag, stand nochmal der Fußball auf dem Programm. Drei Spiele musste ausgetragen werden. Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage waren das Resümee gegen hochkarätige Gegner. “Wir hätten nie gedacht, dass wir so weit kommen. Das Team hat echt eine starke Leistung abgeliefert und viel Erfahrung sammeln können”, so das Trainerteam, “wir sind unheimlich stolz auf unsere Mannschaft”.

Bedanken möchten wir uns bei der Lighthouse Travel GmbH, die unsere D-Junioren sicher hin und zurück zum Trainingslager in Westerstede befördern haben. Dank geht auch an das Autohaus B & W, dass das junge Team mit einer tollen Trainingsmontur ausgestattet hat und natürlich besonderen Dank sprechen wir den Eltern aus, die den Trip nach Hamburg begleitet haben. Ohne dieses Engagement wäre dieses tolle Ereignis nicht möglich gewesen.